Kontakt

Kurssuche

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, A2,…

Kursportal
Rendsburg - Eckernförde

« Zurück

Bauhof-Meister

DEULA Schleswig-Holstein GmbH, Bildungszentrum, Grüner Kamp 13, 24768 Rendsburg-Osterrönfeld

Inhalt

- Vorbereitungslehrgang auf die Meisterprüfung Teil I + II -

Mit der DEULA in 15 Wochen zum Bauhof-Meister

Erstmals in Deutschland bieten wir einen Meisterprüfungslehrgang zum "Bauhof-Meister" an. Das Ziel dieser Meisterausbildung ist es, die vorhandenen bzw. zukünftigen Führungskräfte zielgerichtet und praxisnah auf deren Aufgaben mit Schwerpunkt Führung und Leitung von kommunalen Bauhöfen vorzubereiten.

In dem Vollzeit-Meistervorbereitungslehrgang werden die Teilnehmer für die Teile I + II in nur 47 Tagen (zuzgl. 3-wöchiges Praktikum auf einem anderen Bauhof) gezielt vorbereitet. Die geforderten Kenntnisse der Prüfungsordnung werden auf der Grundlage der zurzeit gültigen Vorschriften und Richtlinien unter Berücksichtigung der neuesten DIN EN-Normen vermittelt. Die Meisterprüfung zum Bauhof-Meister ist ein öffentlich-rechtlicher Fortbildungsabschluss mit dazugehörigen schriftlichen und mündlichen Prüfungen bei der Verwaltungsakademie Bordesholm.

Inhalte
Teil 1: Fachpraktischer Teil  (3 Wochen Praktikum auf einem Bauhof):

• Vermessung inkl. Nord-GIS als Dateninformationssystem
• Tief- und Straßenbau inkl. wassergebundener Fuß- und Radwegebau
• Landschaftsarbeiten inkl. Park- und Sportflächen-Management
• Baumpflege, Baumfällarbeiten inkl. Baumkontrollen sowie Spielplatzkontrolle

Teil 2: Fachtheoretischer Teil (47 Tage in der DEULA Rendsburg)

• Technisches Zeichnen
• Technische Mathematik, Baustoffkunde, Mechanik
• Straßenrecht, Straßenbautechnik und Ingenieurbau (inkl. Verkehrssicherungspflichten)
• Verkehrszeichen und -einrichtungen, Verkehrssicherung
• Umweltschutz, Ver- und Entsorgungssysteme
• Naturschutz und Landschaftspflege
• Verdingungswesen
• Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit und Unfallverhütung, Gefahrstoffe, Gefahrgüter
• Bauhofbetrieb, Straßenunter- und Straßenerhaltung inkl. Beweis- u. Dokumentationspflichten
• Bauhof-Organisation inkl. Jahreskalender sowie Organisation Spontan- u. Sonderereignisse
• Straßenreinigung + Winterdienst sowie Ölentfernung

Voraussetzung
§ 12 Abs. 2 der BHStrwPrüfungsVO SH:

Zur Prüfung Meister kommunaler Bauhof ist zuzulassen, wer als Bauhofmitarbeiterin oder Bauhofmitarbeit über einen Gesellenbrief in einem anerkannten Ausbildungsberuf gemäß dem Verzeichnis anerkannter Ausbildungsberufe im Sinne von § 90 Abs. 3 Nr. 3 BBiG verfügt sowie eine mindestens sechsjährige praktische berufliche Tätigkeit auf einem Bauhof oder bei einer Straßenmeisterei nachweisen kann.

Bei folgenden bauhofnahen Ausbildungsberufen ist eine mindestens dreijährige praktische berufliche Tätigkeit auf einem Bauhof oder bei einer Straßenmeisterei ausreichend:
1. Gärtnerin oder Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau
2. Straßenbauerin oder Straßenbauer
3. Straßenwärterin oder Straßenwärter

Ergänzend bieten wir auch die Meisterprüfungsvorbereitung an:

Teil III: Wirtschafts-, rechts- und sozialkundlicher Teil (30 Tage + HWK-Prüfung)
Teil IV: Berufs- und arbeitspädagogischer Teil (10 Tage + HWK-Prüfung)
Teilnehmer, die vor einem Meisterprüfungsausschuss oder vergleichbar den Prüfungsteil III und IV bereits mit Erfolg abgelegt haben, sind von diesen Prüfungsfächern befreit. Über die Anerkennung vorhandener Prüfungsteile entscheidet der Prüfungsausschuss der Verwaltungsakademie Bordesholm.

Unterrichtsart
Präsenzunterricht
Abschlussart
Meister/in (Prüfungsteil I) (Fachpraktische Prüfung, Handwerk) i
Meister/in (Prüfungsteil II) (Fachtheoretische Prüfung, Handwerk) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt jährlich
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
08:00 - 16:30 Uhr
k. A. GanztägigP Präsenzunterricht
Preis auf Anfrage
Grüner Kamp 13
24768 Rendsburg

max. 20 Teilnehmer

zur Anmeldung

^